BASTA! – Konferenz für .NET, Windows & Open Innovation
21. - 25. September 2020 | Mainz

Progressive Web Apps – die Grundlagen

Session
Bis Konferenzbeginn: ✓ 111-C64-Mini-Aktion ✓ Kollegenrabatt ✓ 5-Tages-Special Jetzt anmelden
Infos
Dienstag, 22. September 2020
14:30 - 15:30
Raum:
Gutenberg 2-3

Eine Progressive Web App ist ein ganz normales Web-Frontend, das responsive ist, auf jedem Gerät läuft und potenziell offlinefähig ist. So lässt sich der Kern von PWAs in einem Satz zusammenfassen. Natürlich steckt noch wesentlich mehr hinter diesem Konzept, das in den vergangenen Monaten zunehmend an Fahrt aufgenommen hat. Das Ziel ist es, eine Webapplikation mit HTML, CSS und JavaScript so zu entwickeln, dass sie konkurrenzfähig zu nativen Applikationen auf den verschiedenen Plattformen wie Smartphone oder Desktop ist. PWAs verwenden moderne Browserschnittstellen, um die Leistungsfähigkeit und die Features von Webapplikationen zu erweitern. Die Applikation soll in jeder Umgebung mit den zur Verfügung stehenden Mitteln optimal laufen. In diesem Vortrag werfen wir einen Blick auf die zugrunde liegenden Schnittstellen und sehen uns an, wie Features, wie Offlinefähigkeit, Installierbarkeit und Pushbenachrichtigungen umgesetzt werden können. Außerdem sehen wir uns hilfreiche Ressourcen und Werkzeuge an, die die Arbeit mit PWAs erleichtern.

Ihr aktueller Zugang zur .NET- und Microsoft-Welt.
Der BASTA! Newsletter:

Behind the Tracks

.NET Framework & C#
Visual Studio, TFS, C# & mehr

Agile & DevOps
Best Practices & mehr

Web Development
Alle Wege führen ins Web

Data Access & Storage
Alles rund um´s Thema Data

HTML5 & JavaScript
Leichtegewichtig entwickeln

User Interface
Alles rund um UI- und UX-Aspekte

Microservices & APIs
Services, die sich über APIs via REST und JavaScript nutzen lassen

Security
Tools und Methoden für sicherere Applikationen

Cloud, Azure, Serverless
Cloud-basierte & Native Apps