BASTA! – Konferenz für .NET, Windows & Open Innovation
21. - 25. September 2020 | Mainz

Angular Libs mit Ivy: eine strukturierte Anleitung zur Migration älterer Angular Libraries

Session
Bis Konferenzbeginn: ✓ 111-C64-Mini-Aktion ✓ Kollegenrabatt ✓ 5-Tages-Special Jetzt anmelden
Infos
Mittwoch, 23. September 2020
11:30 - 12:30

Möchte man heutzutage eine skalierbare Webapplikation mit Angular schreiben, kommt man mit einfachen Angular-Modulen schnell an seine Grenzen. Architekturvorlagen wie Microfrontends oder Monorepos mit sogenannten Angular Libraries schaffen hierbei Abhilfe.  

Shared Code und Angular-Bausteine, die man immer wieder verwenden möchte, lassen sich einfach in eine Angularv Library mit Hilfe der Angular-eigenen CLI anlegen. 

In diesem Talk stellt Google Developer Expert (GDE) Martina Kraus die genauen Schritte zur Erstellung eine neuen Angular Library mit Ivy vor. Nach den Grundlagen wird sie zudem erläutern, wie man eine bereits bestehende Library, die mit einer älteren Angular-Version erstellt wurde, nach Angular Ivy migriert.

Am Ende des Talks haben die Teilnehmer einen soliden Überblick über das Thema und lernen anhand zahlreicher Codebeispiele Schritt für Schritt  eine ältere Angular Library nach Angular Ivy zu migrieren.

Ihr aktueller Zugang zur .NET- und Microsoft-Welt.
Der BASTA! Newsletter:

Behind the Tracks

.NET Framework & C#
Visual Studio, TFS, C# & mehr

Agile & DevOps
Best Practices & mehr

Web Development
Alle Wege führen ins Web

Data Access & Storage
Alles rund um´s Thema Data

HTML5 & JavaScript
Leichtegewichtig entwickeln

User Interface
Alles rund um UI- und UX-Aspekte

Microservices & APIs
Services, die sich über APIs via REST und JavaScript nutzen lassen

Security
Tools und Methoden für sicherere Applikationen

Cloud, Azure, Serverless
Cloud-basierte & Native Apps