BASTA! – Konferenz für .NET, Windows & Open Innovation
19. - 23. Februar 2018 | Frankfurt

Deep Dive Workshop zu Xamarin.Forms

Power Workshop
Nur bis 14. Dezember ✓ 5-Tages-Special ✓ Tablet for Free ✓ bis 838 € sparen Jetzt anmelden

Der richtige Workshop für kernige C#-Entwickler, die keine Grenzen akzeptieren und ganz tief eintauchen wollen. Xamarin.Forms hat sich zu einem strategischen Tool für die Entwicklung von Cross-Plattform-Apps entwickelt. Mit seiner Abstraktionsschicht aus C# und XAML ist die Entwicklung nativer Apps für unterschiedliche Plattformen auf Basis einer zentralen Code-Basis möglich. Trotzdem kann die App sehr leicht um plattformspezifische Aspekte erweitert werden.

In diesem Workshop zeigt Ihnen der UI-Spezialist Jörg Neumann wie Sie das Maximum aus Xamarin.Forms herausholen. Hierbei kommen zunächst UI-Themen wie Behaviors, Templates, Custom Controls, Styles und Markup Extensions zu Sprache.
Einen weiteren Schwerpunkt bildet der Zugriff auf Cloud-basierte Dienste, sowie die Integration von On-Premise-Backends. Hierbei lernen Sie auch, wie sie Push-Benachrichtigungen versenden oder Ihre App Offline-fähig machen können.
Zuletzt geht es um das Aufsetzen eines soliden CI-Prozesses für kontinuierliches Entwickeln, Testen und Ausrollen der App. Am Ende sollten Sie in der Lage sein eigene Business Apps auf Basis von Xamarin.Forms zu entwickeln und in Ihre Unternehmens-IT zu integrieren.

Der Workshop richtet sich an C#-Entwickler, die ihre Apps für unterschiedliche Plattformen entwickeln wollen und dabei nicht auf ihr Wissen und ihr bekanntes Tooling verzichten möchte – und das auch nicht müssen!

Ihr aktueller Zugang zur .NET- und Microsoft-Welt.
Der BASTA! Newsletter:

Behind the Tracks

.NET Framework & C#
Visual Studio, TFS, C# & mehr

Agile & DevOps
Best Practices & mehr

Web Development
Alle Wege führen ins Web

Data Access & Storage
Alles rund um´s Thema Data

HTML5 & JavaScript
Leichtegewichtig entwickeln

User Interface
Alles rund um UI- und UX-Aspekte

Microservices & APIs
Services, die sich über APIs via REST und JavaScript nutzen lassen