Data Access Day

BASTA! – Konferenz für .NET, Windows & Open Innovation
25. Februar - 01. März 2019 | Frankfurt

Donnerstag, 28. Feb. 2019

Der Datenzugriff auf Datenbanken und andere Datenquellen ist eine zentrale Funktion in den meisten Desktop-, Web- und Mobil-Anwendungen. Dabei bildet sowohl das Datenbankdesign als auch die Implementierung der Datenzugriffsschicht die Grundlage für eine effiziente Softwareentwicklung.
Der Data Access Day auf der Frühjahrs-BASTA spannt den Bogen von klassischen relationalen Datenbankmanagementsystemen und dem Zugriff auf diese mit Entity Framework/Entity Framework Core und LINQ bis zu den NoSQL-Ansätzen. Dieses Mal präsentiert der Data Access Day in einem Vortrag den Azure Blob Storage und in zwei Vorträgen MongoDB als Alternative zu Microsoft SQL Server & Co.


Yes zu NoSQL mit MongoDB für .NET-Entwickler

Gregor Biswanger, Freier Berater, Trainer, Autor und Sprecher

Ihr aktueller Zugang zur .NET- und Microsoft-Welt.
Der BASTA! Newsletter:

Behind the Tracks

.NET Framework & C#
Visual Studio, TFS, C# & mehr

Agile & DevOps
Best Practices & mehr

Web Development
Alle Wege führen ins Web

Data Access & Storage
Alles rund um´s Thema Data

HTML5 & JavaScript
Leichtegewichtig entwickeln

User Interface
Alles rund um UI- und UX-Aspekte

Microservices & APIs
Services, die sich über APIs via REST und JavaScript nutzen lassen

Security
Tools und Methoden für sicherere Applikationen

Cloud, Azure, Serverless
Cloud-basierte & Native Apps