BASTA! – Konferenz für .NET, Windows & Web Development

Marc Müller

Marc Müller
facebook-icontwitter-iconlinkedin-iconblog-icon
Until July 21:
✓ Save up to 769€
✓ Amazon Echo Dot or Arduino for free
✓ Team discount
Register now
Bis 21. Juli:
✓ Bis zu 769 € sparen
✓ Amazon Echo Dot oder Arduino gratis
✓ 5-Tages-Special
Jetzt anmelden
THANK YOU
for your attendance
Register now for Mainz
DANKE
für Ihre Teilnahme

Jetzt für Mainz anmelden

Marc Müller

4tecture GmbH

Marc Müller arbeitet als Principal Consultant für ALM/DevOps sowie .NET-/Azure-Lösungen bei der 4tecture GmbH und wurde von Microsoft als Most Valuable Professional (MVP) für Developer Technologies (DevOps) ausgezeichnet. Sein DevOps-Fachwissen sowie Know-how für Enterprise-Architekturen und komponentenbasierte verteilte Systeme konnte er in den letzten Jahren in viele Projekte einbringen. Als Trainer und Referent zählen die Ausbildung und das Coaching von DevOps- und .NET-Projektteams zu seinen Schwerpunkten.

Take me to the full program of Zum vollständigen Programm von MAINZ MAINZ .

Take me to the full program of Zum vollständigen Programm von FRANKFURT FRANKFURT .

This Speaker Dieser Speaker belongs to the gehört zum Programm von MAINZMAINZ and  und FRANKFURTFRANKFURT program. Take me to the current program of . Hier geht es zum aktuellen Programm von MAINZ MAINZ or oder FRANKFURT FRANKFURT .

All talks by Marc Müller

Mainz 2022 Mainz 2022 -

Kubernetes – Einführung in den Paketmanager für Helm



Mainz 2022 Mainz 2022 -

GitHub Actions für Nutzer der Azure DevOps Pipelines



Mainz 2022 Mainz 2022 -

Automatisiertes Datenbank-Deployment im DevOps-Prozess




All talks by Marc Müller from other editions

Frankfurt 2022 Frankfurt 2022 -

Top 10 Best-Practices für YAML-Pipelines in Azure DevOps



Frankfurt 2022 Frankfurt 2022 -

Einführung in Helm – der Paket-Manager für Kubernetes



Mainz 2021 Mainz 2021 -

Hochverfügbarkeit mit Kubernetes – Health-Checks, Zero-Downtime Deployments und Auto-Scaling



Frankfurt 2021 Frankfurt 2021 Mainz 2021 Mainz 2021 -

Release Notes generieren mit Azure DevOps – aber wie?



Frankfurt 2021 Frankfurt 2021 -

Geheimniskrämerei im Releaseprozess mit Azure DevOps und Azure



basta 2020 basta 2020 -

A full Journey to Azure Kubernetes Service (AKS)



basta 2020 basta 2020 -

YAML Pipelines – schon wieder ein neues Format zur Build-Definition?



basta spring 2020 basta spring 2020 -

Einführung in Azure Kubernetes Service für ASP.NET Core Entwickler



basta spring 2020 basta spring 2020 basta 2020 basta 2020 -

CI Build im Container für .NET Core



basta 2019 basta 2019 basta spring 2020 basta spring 2020 -

YAML Pipeline – schon wieder ein neues Format zur Build-Definition?



basta! 2019 se basta! 2019 se basta 2019 basta 2019 -

Docker + Azure DevOps + Kubernetes = ♥



basta! 2018 basta! 2018 -

Build/Deploy/Test Automation Best Practices mit Team Foundation Server/Azure DevOps Services



basta! 2018 basta! 2018 -

Docker – Warum die Zukunft im Container stattfindet



basta! 2018 basta! 2018 basta! 2019 se basta! 2019 se -

Team Foundation Server – was ist neu und was ist anders?



basta! spring 2018 basta! spring 2018 -

DevOps mit TFS: Releasepipelines und Continuous Delivery



basta! spring 2018 basta! spring 2018 -

DevOps mit TFS: Build-Server und Qualitätssicherung



archiv basta 2017 archiv basta 2017 -

DevOps: Schluss mit manuellen Deployment-Prozessen dank TFS/VSTS



archiv basta 2017 archiv basta 2017 -

TFS/VSTS mit Extensions an die eigenen Bedürfnisse anpassen



basta! spring 2017 basta! spring 2017 basta! 2017 se basta! 2017 se -

TFS/VSTS nach meinem Geschmack – eigene Extensions bauen



All talks by Marc Müller

Frankfurt 2022 Frankfurt 2022 -

Top 10 Best-Practices für YAML-Pipelines in Azure DevOps



Frankfurt 2022 Frankfurt 2022 -

Einführung in Helm – der Paket-Manager für Kubernetes




All talks by Marc Müller from other editions

Mainz 2022 Mainz 2022 -

Kubernetes – Einführung in den Paketmanager für Helm



Mainz 2022 Mainz 2022 -

GitHub Actions für Nutzer der Azure DevOps Pipelines



Mainz 2022 Mainz 2022 -

Automatisiertes Datenbank-Deployment im DevOps-Prozess



Mainz 2021 Mainz 2021 -

Hochverfügbarkeit mit Kubernetes – Health-Checks, Zero-Downtime Deployments und Auto-Scaling



Frankfurt 2021 Frankfurt 2021 Mainz 2021 Mainz 2021 -

Release Notes generieren mit Azure DevOps – aber wie?



Frankfurt 2021 Frankfurt 2021 -

Geheimniskrämerei im Releaseprozess mit Azure DevOps und Azure



basta 2020 basta 2020 -

A full Journey to Azure Kubernetes Service (AKS)



basta 2020 basta 2020 -

YAML Pipelines – schon wieder ein neues Format zur Build-Definition?



basta spring 2020 basta spring 2020 -

Einführung in Azure Kubernetes Service für ASP.NET Core Entwickler



basta spring 2020 basta spring 2020 basta 2020 basta 2020 -

CI Build im Container für .NET Core



basta 2019 basta 2019 basta spring 2020 basta spring 2020 -

YAML Pipeline – schon wieder ein neues Format zur Build-Definition?



basta! 2019 se basta! 2019 se basta 2019 basta 2019 -

Docker + Azure DevOps + Kubernetes = ♥



basta! 2018 basta! 2018 -

Build/Deploy/Test Automation Best Practices mit Team Foundation Server/Azure DevOps Services



basta! 2018 basta! 2018 -

Docker – Warum die Zukunft im Container stattfindet



basta! 2018 basta! 2018 basta! 2019 se basta! 2019 se -

Team Foundation Server – was ist neu und was ist anders?



basta! spring 2018 basta! spring 2018 -

DevOps mit TFS: Releasepipelines und Continuous Delivery



basta! spring 2018 basta! spring 2018 -

DevOps mit TFS: Build-Server und Qualitätssicherung



archiv basta 2017 archiv basta 2017 -

DevOps: Schluss mit manuellen Deployment-Prozessen dank TFS/VSTS



archiv basta 2017 archiv basta 2017 -

TFS/VSTS mit Extensions an die eigenen Bedürfnisse anpassen



basta! spring 2017 basta! spring 2017 basta! 2017 se basta! 2017 se -

TFS/VSTS nach meinem Geschmack – eigene Extensions bauen



All talks by Marc Müller

Mainz 2022 Mainz 2022 -

Kubernetes – Einführung in den Paketmanager für Helm



Mainz 2022 Mainz 2022 -

GitHub Actions für Nutzer der Azure DevOps Pipelines



Mainz 2022 Mainz 2022 -

Automatisiertes Datenbank-Deployment im DevOps-Prozess



Frankfurt 2022 Frankfurt 2022 -

Top 10 Best-Practices für YAML-Pipelines in Azure DevOps



Frankfurt 2022 Frankfurt 2022 -

Einführung in Helm – der Paket-Manager für Kubernetes




All talks by Marc Müller from other editions

Mainz 2021 Mainz 2021 -

Hochverfügbarkeit mit Kubernetes – Health-Checks, Zero-Downtime Deployments und Auto-Scaling



Frankfurt 2021 Frankfurt 2021 Mainz 2021 Mainz 2021 -

Release Notes generieren mit Azure DevOps – aber wie?



Frankfurt 2021 Frankfurt 2021 -

Geheimniskrämerei im Releaseprozess mit Azure DevOps und Azure



basta 2020 basta 2020 -

A full Journey to Azure Kubernetes Service (AKS)



basta 2020 basta 2020 -

YAML Pipelines – schon wieder ein neues Format zur Build-Definition?



basta spring 2020 basta spring 2020 -

Einführung in Azure Kubernetes Service für ASP.NET Core Entwickler



basta spring 2020 basta spring 2020 basta 2020 basta 2020 -

CI Build im Container für .NET Core



basta 2019 basta 2019 basta spring 2020 basta spring 2020 -

YAML Pipeline – schon wieder ein neues Format zur Build-Definition?



basta! 2019 se basta! 2019 se basta 2019 basta 2019 -

Docker + Azure DevOps + Kubernetes = ♥



basta! 2018 basta! 2018 -

Build/Deploy/Test Automation Best Practices mit Team Foundation Server/Azure DevOps Services



basta! 2018 basta! 2018 -

Docker – Warum die Zukunft im Container stattfindet



basta! 2018 basta! 2018 basta! 2019 se basta! 2019 se -

Team Foundation Server – was ist neu und was ist anders?



basta! spring 2018 basta! spring 2018 -

DevOps mit TFS: Releasepipelines und Continuous Delivery



basta! spring 2018 basta! spring 2018 -

DevOps mit TFS: Build-Server und Qualitätssicherung



archiv basta 2017 archiv basta 2017 -

DevOps: Schluss mit manuellen Deployment-Prozessen dank TFS/VSTS



archiv basta 2017 archiv basta 2017 -

TFS/VSTS mit Extensions an die eigenen Bedürfnisse anpassen



basta! spring 2017 basta! spring 2017 basta! 2017 se basta! 2017 se -

TFS/VSTS nach meinem Geschmack – eigene Extensions bauen



Ihr aktueller Zugang zur .NET- und Microsoft-Welt.
Der BASTA! Newsletter:

Behind the Tracks

.NET Framework & C#
Visual Studio, TFS, C# & mehr

Agile & DevOps
Best Practices & mehr

Web Development
Alle Wege führen ins Web

Data Access & Storage
Alles rund um´s Thema Data

HTML5 & JavaScript
Leichtegewichtig entwickeln

User Interface
Alles rund um UI- und UX-Aspekte

Microservices & APIs
Services, die sich über APIs via REST und JavaScript nutzen lassen

Security
Tools und Methoden für sicherere Applikationen

Cloud & Azure
Cloud-basierte & Native Apps