BASTA! – Konferenz für .NET, Windows & Open Innovation
23. - 27. September 2019 | Mainz

Das „s“ in DevOps steht für Security

Session
Bis 8. August ✓ 5-Tages-Special ✓ Kollegenrabatt ✓ Bis zu 460 € sparen Jetzt anmelden
Infos
Mittwoch, 25. September 2019
19:15 - 20:15

DevOps ermöglicht Unternehmen Programmbausteine schneller, zuverlässiger und reproduzierbarer zu entwickeln und in die Software zu integrieren. Häufig bleibt jedoch die Frage ungeklärt, wer sich um die Sicherheit innerhalb des DevOps-Prozesses kümmert. Aufgrund der kurzen Releasezyklen ist die Durchführung von umfänglichen Sicherheitsüberprüfungen für jedes Release der Software nicht praktikabel. In diesem Vortrag wird eine Methode zur Etablierung von Sicherheitsmaßnahmen in modernen DevOps-Umgebungen vorgestellt und aufgezeigt, wie durch Standardisierung die Kontrolle über agile Entwicklungsprozesse erreicht werden kann, ohne diese zu sehr zu beschränken. Durch den Vortrag wird der Zuhörer in die Lage versetzt, Security-Quality-Gates in seiner Entwicklungs-Pipeline zu etablieren.

Ihr aktueller Zugang zur .NET- und Microsoft-Welt.
Der BASTA! Newsletter:

Behind the Tracks

.NET Framework & C#
Visual Studio, TFS, C# & mehr

Agile & DevOps
Best Practices & mehr

Web Development
Alle Wege führen ins Web

Data Access & Storage
Alles rund um´s Thema Data

HTML5 & JavaScript
Leichtegewichtig entwickeln

User Interface
Alles rund um UI- und UX-Aspekte

Microservices & APIs
Services, die sich über APIs via REST und JavaScript nutzen lassen

Security
Tools und Methoden für sicherere Applikationen

Cloud, Azure, Serverless
Cloud-basierte & Native Apps