BASTA! – Konferenz für .NET, Windows & Open Innovation
24. - 28. Februar 2020 | Frankfurt

Security-Fails in moderner Software

Session
Bis Konferenzbeginn ✓ 5-Tages-Special ✓ 111 C 64 Mini Aktion ✓ Kollegenrabatt Jetzt anmelden
Infos
Mittwoch, 26. Februar 2020
19:00 - 20:00

Die immer ansteigende Komplexität von Software erhöht zunehmend die Wahrscheinlichkeit von sicherheitskritischen Bugs. Buffer-Overflows sind im Vergleich zu früher seltener anzutreffen, dennoch sind sie selbst in Java noch vorhanden. Inkonsistente Validierung und unzureichende Verwendung von Daten haben zu einigen Sicherheitsproblemen in z. B. LibreOffice geführt. Sandboxes sind auch anfällig, darunter z. B. die Jenkins Groovy Sandbox, die bereits Probleme mit exotischen Groovy-Funktionalitäten hatte. Im Rahmen des Vortrags werden wir uns an diesen (und weiteren) Fällen im Detail anschauen, was konkret schief gelaufen ist und wie man es hätte verhindern können.

Ihr aktueller Zugang zur .NET- und Microsoft-Welt.
Der BASTA! Newsletter:

Behind the Tracks

.NET Framework & C#
Visual Studio, TFS, C# & mehr

Agile & DevOps
Best Practices & mehr

Web Development
Alle Wege führen ins Web

Data Access & Storage
Alles rund um´s Thema Data

HTML5 & JavaScript
Leichtegewichtig entwickeln

User Interface
Alles rund um UI- und UX-Aspekte

Microservices & APIs
Services, die sich über APIs via REST und JavaScript nutzen lassen

Security
Tools und Methoden für sicherere Applikationen

Cloud, Azure, Serverless
Cloud-basierte & Native Apps