BASTA! – Konferenz für .NET, Windows & Open Innovation
24. - 28. Februar 2020 | Frankfurt

Open-Source-Software und Quellcode aus dem Internet rechtssicher einbinden und nutzen

Session
Bis 19. Dezember ✓ Raspberry Pi oder C64 Mini for Free ✓ Kollegenrabatt ✓ Bis zu 730 € sparen Jetzt anmelden
Infos
Dienstag, 25. Februar 2020
14:15 - 15:15

Gibt es heute noch ein Projekt, das ohne Open-Source-Software auskommt? Doch wann darf ich Open-Source-Software nutzen, wann muss ich meinen Source Code ebenfalls veröffentlichen? Wie verstehe ich die Vielzahl an Lizenzen und welche Feinheiten gilt es zu beachten? Hafte ich oder haftet mein Unternehmen für die eingebundene Software? Und wer kennt das nicht: in Stack Overflow steht die Lösung für mein Problem, also füge ich das Codebeispiel in meinen Source Code ein – doch darf ich das überhaupt? Der Vortrag gibt einen verständlichen Einblick mit detaillierten rechtlichen und technischen Hintergründen zu den geläufigen Open-Source-Lizenzen, Fragen in der Haftung, in lizenz- und urheberrechtliche Fragestellungen wie auch der prozessualen Einbindung in den Entwickler- und Unternehmensalltag in Build Pipelines mit Lösungen wie Blackduck & Co.

Ihr aktueller Zugang zur .NET- und Microsoft-Welt.
Der BASTA! Newsletter:

Behind the Tracks

.NET Framework & C#
Visual Studio, TFS, C# & mehr

Agile & DevOps
Best Practices & mehr

Web Development
Alle Wege führen ins Web

Data Access & Storage
Alles rund um´s Thema Data

HTML5 & JavaScript
Leichtegewichtig entwickeln

User Interface
Alles rund um UI- und UX-Aspekte

Microservices & APIs
Services, die sich über APIs via REST und JavaScript nutzen lassen

Security
Tools und Methoden für sicherere Applikationen

Cloud, Azure, Serverless
Cloud-basierte & Native Apps