BASTA! – Konferenz für .NET, Windows & Web Development

Implementierung von OpenID Connect und OAuth 2.0 – Tips from the Trenches

Session
Until July 1:
✓ Save up to 1000 €
✓ Raspberry Pi or C64 Mini for free
✓ Group Discount
Register now
Bis 1. Juli:
✓ Bis zu 730 € sparen
✓ Raspberry Pi oder C64 Mini for free
✓ 5-Tages-Special
Jetzt anmelden
Thank you
for your attending!
Danke
für Ihre Teilnahme!
Infos
Dienstag, 22. September 2020
14:30 - 15:30

Es gibt typische Architekturmuster rund um Identitäts- und Zugangskontrolle für moderne Anwendungen (Mikroservices oder Cloud-native Anwendungen – oder wie immer man sie nennen möchte). OpenID Connect und OAuth 2.0 sind die Wegbereiter für diese Architekturen. Wenn Sie ein solches Anwendungssystem aufbauen, werden Sie unweigerlich auf einige Herausforderungen und Fragen stoßen, wie z.B. welchen protokol flow Sie wählen, wie Sie Ihre Ressourcen und Token gestalten, wie Sie Ihre verschiedenen (neuen und alten) Clients mit dem Token-basierten System verbinden, wie Sie das Session- und Token-Lifetime-Management gestalten, wie Sie mit Widerruf, Authentifizierung vs. Autorisierung umgehen usw. In dieser Sitzung werden wir uns einige übliche Muster (und vielleicht auch Anti-Muster) für den Entwurf token-basierter Systeme ansehen und einige Antworten auf die obigen Fragen erhalten.

This Session Diese Session Take me to the current program of . Hier geht es zum aktuellen Programm von MAINZ MAINZ or oder FRANKFURT FRANKFURT .

Ihr aktueller Zugang zur .NET- und Microsoft-Welt.
Der BASTA! Newsletter:

Behind the Tracks

.NET Framework & C#
Visual Studio, TFS, C# & mehr

Agile & DevOps
Best Practices & mehr

Web Development
Alle Wege führen ins Web

Data Access & Storage
Alles rund um´s Thema Data

HTML5 & JavaScript
Leichtegewichtig entwickeln

User Interface
Alles rund um UI- und UX-Aspekte

Microservices & APIs
Services, die sich über APIs via REST und JavaScript nutzen lassen

Security
Tools und Methoden für sicherere Applikationen

Cloud & Azure
Cloud-basierte & Native Apps