BASTA! – Konferenz für .NET, Windows & Open Innovation
25. Februar - 01. März 2019 | Frankfurt

Mit .NET Core und HATEOAS zum perfekten REST-API?

Session
Dieser Talk gehört zu unserem Archiv. zum AKTUELLEN Programm
Bis 20. Dezember ✓ 5-Tages-Special ✓ Tablet for Free ✓ Bis 730 € sparen Jetzt anmelden
Infos
Mittwoch, 27. September 2017
14:15 - 15:15
Raum:
Dijon-Saal

Mit dem Akronym HATEOAS, abgekürzt für "Hypermedia As The Engine Of Application State", hat der Computerwissenschaftler Roy Fielding im Jahr 2000 erläutert, wie aus seiner Sicht das perfekte REST-API gebaut werden muss. HATEOAS ermöglicht ein API, das ohne zusätzliche sogenannte "Out-of-band"-Informationen verstanden und konsumiert werden kann. Dies wird ermöglicht, indem die Antworten des Servers dem Aufrufer über Links mitteilen, welche Folgeabfragen möglich sind. Seither streiten sich die Experten über das Thema und dessen Relevanz in der Praxis. In dieser Session zeigen wir, wie Enterprise-REST-APIs mit .NET Core gebaut werden können, und was es mit HATEOAS genau auf sich hat.

Ihr aktueller Zugang zur .NET- und Microsoft-Welt.
Der BASTA! Newsletter:

Behind the Tracks

.NET Framework & C#
Visual Studio, TFS, C# & mehr

Agile & DevOps
Best Practices & mehr

Web Development
Alle Wege führen ins Web

Data Access & Storage
Alles rund um´s Thema Data

HTML5 & JavaScript
Leichtegewichtig entwickeln

User Interface
Alles rund um UI- und UX-Aspekte

Microservices & APIs
Services, die sich über APIs via REST und JavaScript nutzen lassen

Security
Tools und Methoden für sicherere Applikationen

Cloud, Azure, Serverless
Cloud-basierte & Native Apps