BASTA! – Konferenz für .NET, Windows & Open Innovation
25. Februar - 01. März 2019 | Frankfurt

Aus .NET Data Annotations mach Angular UI

Session
Dieser Talk gehört zu unserem Archiv. zum AKTUELLEN Programm
Bis 20. Dezember ✓ 5-Tages-Special ✓ Tablet for Free ✓ Bis 730 € sparen Jetzt anmelden
Infos
Donnerstag, 22. Februar 2018
15:45 - 16:45
Raum:
Gold 1+2

Die Idee ist nicht neu. Schon vor Jahren gab es Ansätze, auf Basis von attributierten Datenklassen automatisch HTML-Oberflächen serverseitig zu generieren. Auch für moderne Single Page Applications, wie sie sich heute leicht mit Angluar umsetzen lassen, kann ein solcher Ansatz ebenfalls hilfreich sein. Nur muss hier das Erzeugen des UIs natürlich im Client, also mit JavaScript oder TypeScript, erfolgen, während der Server die Daten passend vorbereiten muss.In der Session wird der Weg, beginnend bei Datenklassen und ihren Validierungsattributen, wie sie im Umgang mit dem Entity Framework üblich sind, über ein angepasstes ASP.NET Web API bis hin zu automatisch erzeugten Model-driven Forms (auch Reactive Forms genannt) in Angular beschrieben.

Ihr aktueller Zugang zur .NET- und Microsoft-Welt.
Der BASTA! Newsletter:

Behind the Tracks

.NET Framework & C#
Visual Studio, TFS, C# & mehr

Agile & DevOps
Best Practices & mehr

Web Development
Alle Wege führen ins Web

Data Access & Storage
Alles rund um´s Thema Data

HTML5 & JavaScript
Leichtegewichtig entwickeln

User Interface
Alles rund um UI- und UX-Aspekte

Microservices & APIs
Services, die sich über APIs via REST und JavaScript nutzen lassen

Security
Tools und Methoden für sicherere Applikationen

Cloud, Azure, Serverless
Cloud-basierte & Native Apps