BASTA! – Konferenz für .NET, Windows & Open Innovation
19. - 23. Februar 2018 | Frankfurt

Workshop für webbasierte Geschäftsanwendungen mit Angular: Konzepte, Architektur und Umsetzung

Power Workshop

Erfahren Sie in diesem Workshop, welche Building-Blocks Angular für Ihre erfolgreichen Projekte bietet. Lernen Sie dabei, wie Sie aus .NET bekannte Konzepte wie Komponenten, Datenbindung und Dependency Injection mit Angular umsetzen und wie Sie dank TypeScript Klassen sowie statische Typisierung nutzen können. Ihr Workshop-Trainer Manfred Steyer ist Entwickler und Berater mit Fokus Angular-Entwicklung. Er berät Firmen im gesamten deutschen Sprachraum, ist Autor zahlreicher Bücher, Sprecher auf einschlägigen Fachkonferenzen und Google Developer Expert sowie Microsoft MVP.

In diesem Workshop erfahren Sie von Manfred Steyer, Google Developer Expert und Microsoft MVP, wie Sie die Konzepte des populären Web-Frameworks Angular für Ihre erfolgreichen Projekte nutzen können. Sie erfahren, auf welche Weise aus .NET bekannte Konzepte wie Komponenten, Datenbindung oder Dependency Injection mit Angular umgesetzt werden und wie Sie dank TypeScript Klassen sowie eine statische Typisierung nutzen können.

Zum Einstieg generiert Manfred mit der Angular CLI eine bewährte Projektstruktur und entwickelt eine Komponente für einen ersten Anwendungsfall. Dabei zeigt er, wie Sie Web APIs einbinden und was die Reactive Extensions for JavaScript (RxJS) damit zu tun haben. Anschließend geht er auch auf die verschiedenen Arten der Datenbindung ein und zeigt „on the fly“ die Möglichkeiten von TypeScript auf. 

Danach erfahren Sie, wie Sie die Architektur Ihrer Anwendung unter Verwendung von Services, Dependency Injection und Modulen ausgestalten. Sie erfahren, zwischen welchen Arten von Komponenten und Modulen in Ihrer Architektur unterschieden werden soll und wie man diese umsetzt. Außerdem erfahren Sie, wie Sie Ihren Anwendungszustand verwalten können und worauf hier zu achten ist. Auch die Kommunikation zwischen unterschiedlichen Systembestandteilen wird beleuchtet. Im Laufe der Zeit wird die Anwendung um zusätzliche Komponenten, die Datenbindung unterstützen, erweitert. Anhand dieser erklärt Manfred weitere Konzepte von Angular.

Navigationsstrukturen werden mit dem Angular Router geschaffen und zur Testautomatisierung kommt das Framework Jasmine zum Einsatz. Am Ende des Workshops liegt eine Angular-Anwendung vor, die alle wichtigen Konzepte von Angular veranschaulicht und als Blaupause für eigene Vorhaben dienen kann.

Der Workshop richtet sich an C#-Entwickler, die mit Angular moderne Web-Frontends für Geschäftsanwendungen schreiben wollen. Vermittelt werden alle Framework-Konzepte, die für den Projektstart benötigt werden. "On the fly" kommt auch TypeScript zum Einsatz.

Ihr aktueller Zugang zur .NET- und Microsoft-Welt.
Der BASTA! Newsletter:

Behind the Tracks

.NET Framework & C#
Visual Studio, TFS, C# & mehr

Agile & DevOps
Best Practices & mehr

Web Development
Alle Wege führen ins Web

Data Access & Storage
Alles rund um´s Thema Data

HTML5 & JavaScript
Leichtegewichtig entwickeln

User Interface
Alles rund um UI- und UX-Aspekte

Microservices & APIs
Services, die sich über APIs via REST und JavaScript nutzen lassen