BASTA! – Konferenz für .NET, Windows & Open Innovation
25. Februar - 01. März 2019 | Frankfurt

SQL Server Data Tools – Datenbanken mit Visual Studio managen

Session
Dieser Talk gehört zu unserem Archiv. zum AKTUELLEN Programm
Bis 20. Dezember ✓ 5-Tages-Special ✓ Tablet for Free ✓ Bis 730 € sparen Jetzt anmelden
Infos
Dienstag, 25. September 2018
11:45 - 12:45
Raum:
Zagreb B

Datenbanken erstellen, ändern und verwalten geht mit den SQL Server Data Tools direkt in Visual Studio. Damit werden alle zur Datenanwendung gehörenden Dateien in einer Projektmappe (und in der Quellcodeverwaltung) verwaltet. Es gibt Werkzeuge für den Schema- und Datenvergleich, außerdem werden Build- und Deployment-Prozesse durch automatisch erstellte Up- und Downgradeskripte wesentlich vereinfacht. Die Session verschafft einen Überblick über den Funktionsumfang und die Integration in bestehende Projekte.

Ihr aktueller Zugang zur .NET- und Microsoft-Welt.
Der BASTA! Newsletter:

Behind the Tracks

.NET Framework & C#
Visual Studio, TFS, C# & mehr

Agile & DevOps
Best Practices & mehr

Web Development
Alle Wege führen ins Web

Data Access & Storage
Alles rund um´s Thema Data

HTML5 & JavaScript
Leichtegewichtig entwickeln

User Interface
Alles rund um UI- und UX-Aspekte

Microservices & APIs
Services, die sich über APIs via REST und JavaScript nutzen lassen

Security
Tools und Methoden für sicherere Applikationen

Cloud, Azure, Serverless
Cloud-basierte & Native Apps