BASTA! – Konferenz für .NET, Windows & Web Development

Entity-Framework Workshop: Moderne Datenzugriffsarchitekturen mit Entity Framework Core 6.0 für Ein- und Umsteiger

Workshop
Until July 21:
✓ Save up to 769€
✓ Amazon Echo Dot or Arduino for free
✓ Team discount
Register now
Bis 21. Juli:
✓ Bis zu 769 € sparen
✓ Amazon Echo Dot oder Arduino gratis
✓ 5-Tages-Special
Jetzt anmelden
THANK YOU
for your attendance
Register now for Mainz
DANKE
für Ihre Teilnahme

Jetzt für Mainz anmelden

Infos
Freitag, 25. Februar 2022
08:30 - 16:30
Raum:
Room 1 WS
Buchungshinweis:
Entity-Framework Workshop

Microsoft hat seinen O/R Mapper als "Entity Framework Core" neu implementiert und mittlerweile auch wesentliche Lücken im Produkt geschlossen, sodass man heutzutage nur noch wenige Gründe hat, noch mit dem klassischen ADO.NET Entity Framework zu arbeiten. An diesem Tag erhalten Sie von dem bekannten .NET-Experten Dr. Holger Schwichtenberg das solide Fundament für Ihren erfolgreichen Einstieg in EF Core anhand der aktuellen stabilen Version 6.0.

Der Tag beginnt mit einigen Folien, die einen Überblick über die Funktionen und Einsatzgebiete von EF Core geben sowie mit dem klassischen Entity Framework vergleichen. Im Schwerpunkt des Tages gibt es dann aber ein lehrreiches Live Coding einer Datenzugriffsschicht.

Zunächst erfolgt Codegenerierung aus einer bestehenden Datenbank per Reverse Engineering – unter Einsatz der Microsoft-Tools und Zusatzwerkzeugen. Dr. Holger Schwichtenberg wird die Stärken und Schwächen dieser Vorgehensweise erläutern und dann zeigen, wie man auch bei einer bestehenden Datenbank zum Forward Engineering wechseln kann und die mittlerweile deutlich reiferen Werkzeuge zur Schemamigration vorführen.

Dann sehen Sie im Live Coding verschiedene LINQ-Abfragen, die üblichen CRUD-Operationen und Protokollierung der daraus gesendeten SQL-Befehle sowie das Change Tracking. Im Laufe des Nachmittags steigt der Workshop tiefer in das Entity Framework Core ein mit Architekturfragen (2-Tier und 3-Tier) sowie Tipps & Tricks: Ladestrategien, Performanceoptimierung durch No-Tracking, Praxisherausforderungen durch Caching, Verwendung von SQL und Stored Procedures anstelle von LINQ sowie Unit-&Integrationstest. Natürlich gibt es dabei auch Hinweise auf die bestehenden Schwächen im Produkt und zugehörige Workarounds.

Aufgrund der erheblichen Unterschiede sollten Sie diesen Workshop auch besuchen, wenn Sie schon mit dem klassischen ADO.NET Entity Framework oder anderen OR-Mappern gearbeitet haben.

•    Der Workshop ist sowohl für Einsteiger in Entity Framework Core als auch Umsteiger vom klassischen Entity Framework und anderen ORM-Produkten geeignet.
•    Dieser Workshop ist eine reine Vorführung des Experten inkl. Möglichkeiten, individuelle Fragen zu stellen. Aufgrund der Stoffmenge sind Teilnehmerübungen am PC nicht sinnvoll und daher nicht vorgesehen.

This Session belongs to the Diese Session gehört zum Programm vom FRANKFURTFRANKFURT program. Take me to the program of . Hier geht es zum Programm von MAINZ MAINZ .

Take me to the full program of Zum vollständigen Programm von FRANKFURT FRANKFURT .

This Session Diese Session belongs to the gehört zum Programm von FRANKFURTFRANKFURT program. Take me to the current program of . Hier geht es zum aktuellen Programm von MAINZ MAINZ or oder FRANKFURT FRANKFURT .

Ihr aktueller Zugang zur .NET- und Microsoft-Welt.
Der BASTA! Newsletter:

Behind the Tracks

.NET Framework & C#
Visual Studio, TFS, C# & mehr

Agile & DevOps
Best Practices & mehr

Web Development
Alle Wege führen ins Web

Data Access & Storage
Alles rund um´s Thema Data

HTML5 & JavaScript
Leichtegewichtig entwickeln

User Interface
Alles rund um UI- und UX-Aspekte

Microservices & APIs
Services, die sich über APIs via REST und JavaScript nutzen lassen

Security
Tools und Methoden für sicherere Applikationen

Cloud & Azure
Cloud-basierte & Native Apps