BASTA! – Konferenz für .NET, Windows & Open Innovation
23. - 27. September 2019 | Mainz

Das neue „SQL Azure Data Management Operations Studio“

Session
Bis Konferenzbeginn ✓ 111 Arduino Starter Kit Aktion ✓ 5-Tages-Special ✓ Kollegenrabatt Jetzt anmelden
Infos
Donnerstag, 26. September 2019
12:00 - 13:00

Zugegeben, ein "SQL Azure Data Management Operations Studio" gibt es eigentlich nicht. Der Begriff ist eine Mixtur der verschiedenen Verwaltungstools für SQL Server, die mit SQL Server 2019 entweder neu oder in überarbeiteter Form erscheinen (aber allesamt auch für ältere SQL-Server-Versionen genutzt werden können). Allen voran das Azure Data Studio (dessen Previewversionen noch unter dem Namen SQL Operations Studio liefen). Aber auch das SQL Server Management Studio bietet in der neuen Hauptversion 18 ein paar interessante Neuigkeiten. Dann gibt es noch die SQL Server Data Tools, die in den letzten Jahren zwar keine großen Sprünge gemacht haben, aber zumindest kontinuierlich weiterentwickelt wurden. Dieser Vortrag zeigt auf, welche neuen Möglichkeiten die verschiedenen Tools bieten und für welche Anwendergruppe welches Tool am besten geeignet ist.

Ihr aktueller Zugang zur .NET- und Microsoft-Welt.
Der BASTA! Newsletter:

Behind the Tracks

.NET Framework & C#
Visual Studio, TFS, C# & mehr

Agile & DevOps
Best Practices & mehr

Web Development
Alle Wege führen ins Web

Data Access & Storage
Alles rund um´s Thema Data

HTML5 & JavaScript
Leichtegewichtig entwickeln

User Interface
Alles rund um UI- und UX-Aspekte

Microservices & APIs
Services, die sich über APIs via REST und JavaScript nutzen lassen

Security
Tools und Methoden für sicherere Applikationen

Cloud, Azure, Serverless
Cloud-basierte & Native Apps