BASTA! – Konferenz für .NET, Windows & Open Innovation
25. Februar - 01. März 2019 | Frankfurt

Analyse von SQL Server auf Performanceengpässe

Session
Dieser Talk gehört zu unserem Archiv. zum AKTUELLEN Programm
Bis 20. Dezember ✓ 5-Tages-Special ✓ Tablet for Free ✓ Bis 730 € sparen Jetzt anmelden
Infos
Donnerstag, 28. September 2017
12:00 - 13:00
Raum:
Watford-Saal B

Zum Tagesgeschäft eines DBA sowie von Beratern, die in Sachen „Microsoft SQL Server“ unterwegs sind, gehört die sorgfältige Analyse von SQL-Server-Systemen, wenn das Business oder der Kunde Performanceprobleme meldet. In dieser Session wird an Hand von konkreten Beispielen ein Microsoft SQL Server auf verschiedene Problemfälle geprüft, die zu Engpässen führen, wenn die Einstellungen nicht korrekt sind. Die verschiedenen Analysen werden durch Beispiele mit Erläuterungen zu den möglichen Auswirkungen demonstriert. Gleichzeitig wird ein Lösungsplan erarbeitet, an dem sich der Teilnehmer von den richtigen Einstellungen im Betriebssystem zu den Konfigurationseinstellungen in Microsoft SQL Server durcharbeiten kann. Last but not least werden Lösungswege für den Fall aufgezeigt, wenn die Performance innerhalb einer einzelnen Datenbank als nicht ausreichend bewertet wird. Alle möglichen Performanceengpässe werden auf einem installierten Microsoft SQL Server mittels Skripten simuliert und ausgewertet. Die folgenden Analyseschritte werden behandelt:
• Einstellungen im Betriebssystem überprüfen und bewerten
• Analyse der Datenbanken auf Konfiguration, Nutzung und Systemauslastung
• Konfiguration und Analyse von TEMPDB
• Waits and Latches: Worauf wartet Microsoft SQL Server und welchen Einfluss haben die verschiedenen Wartevorgänge auf die Performance der Anwendungen?
• Index Maintenance – wie werden Indexe verwendet, welche Indexe fehlen, wie ist der physikalische Zustand von Indexen zu bewerten?

Ihr aktueller Zugang zur .NET- und Microsoft-Welt.
Der BASTA! Newsletter:

Behind the Tracks

.NET Framework & C#
Visual Studio, TFS, C# & mehr

Agile & DevOps
Best Practices & mehr

Web Development
Alle Wege führen ins Web

Data Access & Storage
Alles rund um´s Thema Data

HTML5 & JavaScript
Leichtegewichtig entwickeln

User Interface
Alles rund um UI- und UX-Aspekte

Microservices & APIs
Services, die sich über APIs via REST und JavaScript nutzen lassen

Security
Tools und Methoden für sicherere Applikationen

Cloud, Azure, Serverless
Cloud-basierte & Native Apps