BASTA! – Konferenz für .NET, Windows & Open Innovation
25. Februar - 01. März 2019 | Frankfurt

Einführung in Cosmos DB

Session
Dieser Talk gehört zu unserem Archiv. zum AKTUELLEN Programm
Bis 15. November ✓ Gratis Workshop-Tag ✓ Tablet for Free ✓ Bis 1000 € sparen Jetzt anmelden
Infos
Dienstag, 25. September 2018
16:00 - 17:00
Raum:
Watford B

Mit Azure Cosmos DB verspricht Microsoft einen global verteilten Multi-Model/Multi-API-Datenbankservice mit garantiert hohem Datendurchsatz und garantiert niedrigen Latenzen unter 15 ms. Datenkonsistenz steuert der Kunde selbst, indem er eins von fünf Konsistenzmodellen für seine Datenbank auswählt. Indizierung, Partitionierung und globale Replikation kommen out-of-the-box mit und laufen für Kunden und Entwickler vollständig transparent im Hintergrund ab. In dieser Session betrachten wir, wann ein Umstieg auf Azure Cosmos DB für eigene bestehende Softwarelösungen Sinn macht, und worauf man dabei achten muss. Im Live-Coding wird das praktisch anhand einer existierenden MongoDB-Anwendung vorgeführt.

Ihr aktueller Zugang zur .NET- und Microsoft-Welt.
Der BASTA! Newsletter:

Behind the Tracks

.NET Framework & C#
Visual Studio, TFS, C# & mehr

Agile & DevOps
Best Practices & mehr

Web Development
Alle Wege führen ins Web

Data Access & Storage
Alles rund um´s Thema Data

HTML5 & JavaScript
Leichtegewichtig entwickeln

User Interface
Alles rund um UI- und UX-Aspekte

Microservices & APIs
Services, die sich über APIs via REST und JavaScript nutzen lassen

Security
Tools und Methoden für sicherere Applikationen

Cloud, Azure, Serverless
Cloud-basierte & Native Apps