BASTA! – Konferenz für .NET, Windows & Open Innovation
23. - 27. September 2019 | Mainz

YAML Pipeline – schon wieder ein neues Format zur Build-Definition?

Session
Bis 4. Juli ✓ 5-Tages-Special ✓ Nintendo Classic Mini for free ✓ Bis zu 730 € sparen Jetzt anmelden
Infos
Donnerstag, 26. September 2019
09:00 - 10:00

Mit Azure DevOps Server 2019 und Azure DevOps Services stellt Microsoft ein neues Format zur Definition von Build und Release-Pipelines zur Verfügung: YAML. Nebst dem großen Vorteil, die Pipeline-Definition in der Source-Code-Verwaltung zu versionieren und zu branchen, bieten YAML Pipelines viele weitere Vorteile gegenüber der aktuellen Pipeline-Definition. Diese Vorteile werden anhand von Praxisbeispielen demonstriert. Zudem klären wir die Frage, wann sich die Umstellung auf XAML Pipelines lohnt und was hierzu beachtet werden muss.

Ihr aktueller Zugang zur .NET- und Microsoft-Welt.
Der BASTA! Newsletter:

Behind the Tracks

.NET Framework & C#
Visual Studio, TFS, C# & mehr

Agile & DevOps
Best Practices & mehr

Web Development
Alle Wege führen ins Web

Data Access & Storage
Alles rund um´s Thema Data

HTML5 & JavaScript
Leichtegewichtig entwickeln

User Interface
Alles rund um UI- und UX-Aspekte

Microservices & APIs
Services, die sich über APIs via REST und JavaScript nutzen lassen

Security
Tools und Methoden für sicherere Applikationen

Cloud, Azure, Serverless
Cloud-basierte & Native Apps