BASTA! – Konferenz für .NET, Windows & Open Innovation
15. - 19. Februar 2021 | Frankfurt

NoEstimatix und Julius Schätzikus

Session
Bis 21. Januar: ✓ Bis zu 510 € sparen ✓ 5-Tages-Special ✓ Kollegenrabatt Jetzt anmelden
Infos
Dienstag, 16. Februar 2021
10:30 - 11:30

Es war das Jahr 2020 n. Chr. Die ganze Softwareindustrie ist von Julius Schätzikus besetzt.Die ganze Softwareindustrie? Nein ein kleines Team von unbeugsamen Softwareingenieuren hört nicht auf, der Schätzerei Widerstand zu leisten…

Schätzen ist in der heutigen Zeit ein integraler Bestandteil von Softwareentwicklung – nicht zuletzt auch durch den Aufschwung von Agilen Methoden in den letzten Jahrzehnten. Doch seit ein paar Jahren werden Stimmen laut, die den Nutzen von Schätzungen in Frage stellen und sogar davon abraten, überhaupt zu schätzen. Was ist da dran und wie sieht das in der Praxis aus?

Wir tauchen in die Welt des unerschrockenen NoEstimatix ein, wo Softwarevorhaben ohne mühsames Schätzen erledigt werden und sehen am konkreten Beispiel wie das in der Realität aussieht. Ihr erhaltet eine Einführung wie und wo NoEstimates funktioniert sowie die Gelegenheit kritische Fragen zu stellen.

Ihr aktueller Zugang zur .NET- und Microsoft-Welt.
Der BASTA! Newsletter:

Behind the Tracks

.NET Framework & C#
Visual Studio, TFS, C# & mehr

Agile & DevOps
Best Practices & mehr

Web Development
Alle Wege führen ins Web

Data Access & Storage
Alles rund um´s Thema Data

HTML5 & JavaScript
Leichtegewichtig entwickeln

User Interface
Alles rund um UI- und UX-Aspekte

Microservices & APIs
Services, die sich über APIs via REST und JavaScript nutzen lassen

Security
Tools und Methoden für sicherere Applikationen

Cloud, Azure, Serverless
Cloud-basierte & Native Apps