BASTA! – Konferenz für .NET, Windows & Web Development

Laufzeitverhalten kontrollieren statt Code duplizieren – Feature-Flags in der Praxis

Session
Until conference starts:
✓ 111-Arduino-Special
✓ Team discount
✓ Extra special for freelancers
Register now
Bis Konferenzbeginn:
✓ 111-Arduino-Aktion
✓ Kollegenrabatt
✓ Extra Special für Freelancer
Jetzt anmelden
THANK YOU
for your attendance
Register now
DANKE
für Ihre Teilnahme
Jetzt anmelden
Infos
Mittwoch, 27. September 2017
16:00 - 17:00
Raum:
Gutenberg-Saal 4

Feature-Flags bekommen eine immer wichtigere Bedeutung – aber bei dem Einsatz in der Praxis können auch viele Probleme auftreten. Der Vortrag zeigt anhand von vielen Beispielen, wie man Feature-Flags einsetzen kann, ohne dass technische Schuld entsteht, und wie man sie am besten in die TFS oder VSTS Releasepipeline integriert. Es wird dabei sowohl ein Beispiel mit einer fertigen „Feature-Flags as a Service“-Lösung als auch eine Open-Source-Lösung zum Selbermachen vorgestellt. Anhand eines praktischen Beispiels wird demonstriert, wie man mit unterschiedlichen Versionen einer Lösung experimentieren (A/B Testing) und dadurch Rückschlüsse über die Effektivität eines Features ziehen kann.

This Session Diese Session Take me to the current program of . Hier geht es zum aktuellen Programm von FRANKFURT FRANKFURT or oder MAINZ MAINZ .

Ihr aktueller Zugang zur .NET- und Microsoft-Welt.
Der BASTA! Newsletter:

Behind the Tracks

.NET Framework & C#
Visual Studio, TFS, C# & mehr

Agile & DevOps
Best Practices & mehr

Web Development
Alle Wege führen ins Web

Data Access & Storage
Alles rund um´s Thema Data

HTML5 & JavaScript
Leichtegewichtig entwickeln

User Interface
Alles rund um UI- und UX-Aspekte

Microservices & APIs
Services, die sich über APIs via REST und JavaScript nutzen lassen

Security
Tools und Methoden für sicherere Applikationen

Cloud & Azure
Cloud-basierte & Native Apps