BASTA! – Konferenz für .NET, Windows & Open Innovation
19. - 23. Februar 2018 | Frankfurt

DevOps mit TFS: Releasepipelines und Continuous Delivery

Session
Bis Konferenzbeginn ✓ 5-Tages-Special ✓ Kollegenrabatt ✓ 111 Smartwatches Jetzt anmelden
Infos
Donnerstag, 22. Februar 2018
12:00 - 13:00

Softwareauslieferungen vollständig zu automatisieren, ist die Grundlage von DevOps. Das vom Build-Server erzeugte Ergebnis durchläuft mehrere Stationen, wird überprüft, getestet, auf Testsysteme und später auf die Produktivumgebung gespielt. Erfahren Sie in dieser Session, wie Sie solche komplexen Abläufe mithilfe des TFS Release Managements abbilden und eine Deployment-Pipeline für Ihr Projekt definieren können. Themen:
– Einrichten des TFS 2018 Release Managements
– Erstellen und Anpassen von TFS-Release-Definitionen
– Deployment-Pipelines mit mehreren Stufen und Freigabeschritten
– Einbindung automatisierter sowie manueller Tests
– Einrichtung von Integrationstestumgebungen (TFS Test Agents)

Ihr aktueller Zugang zur .NET- und Microsoft-Welt.
Der BASTA! Newsletter:

Behind the Tracks

.NET Framework & C#
Visual Studio, TFS, C# & mehr

Agile & DevOps
Best Practices & mehr

Web Development
Alle Wege führen ins Web

Data Access & Storage
Alles rund um´s Thema Data

HTML5 & JavaScript
Leichtegewichtig entwickeln

User Interface
Alles rund um UI- und UX-Aspekte

Microservices & APIs
Services, die sich über APIs via REST und JavaScript nutzen lassen