BASTA! – Konferenz für .NET, Windows & Open Innovation
24. - 28. Februar 2020 | Frankfurt

DevOps für Apps – das geht?

Session
Dieser Talk gehört zu unserem Archiv. zum AKTUELLEN Programm
Bis 19. Dezember ✓ Raspberry Pi oder C64 Mini for Free ✓ Kollegenrabatt/span> ✓ Bis zu 730 € sparen Jetzt anmelden
Infos
Dienstag, 26. Februar 2019
11:45 - 12:45

DevOps bildet in der modernen Softwareentwicklung einen essentiellen Anteil. Bei Apps stellen sie den Entwickler gleichzeitig vor besondere Herausforderungen: Viele verschiedene Plattformen und eine Unzahl von verschiedenen Geräten. Microsoft bietet mit Visual Studio App Center ein Tool, das den kompletten Entwicklungszyklus für iOS-, Android-, Windows- und macOS-Apps abdeckt. Angefangen bei Continous Integration (CI-Builds), inklusive automatisierten Tests auf realen Endgeräten, über Logging und Fehlerreporting bis hin zu Continous Delivery per Push-Nachrichten.

Die Session liefert einen Überblick und Einstieg in Visual Studio App Center und zeigt, wie es den Entwickler bei DevOps unterstützen kann.

Ihr aktueller Zugang zur .NET- und Microsoft-Welt.
Der BASTA! Newsletter:

Behind the Tracks

.NET Framework & C#
Visual Studio, TFS, C# & mehr

Agile & DevOps
Best Practices & mehr

Web Development
Alle Wege führen ins Web

Data Access & Storage
Alles rund um´s Thema Data

HTML5 & JavaScript
Leichtegewichtig entwickeln

User Interface
Alles rund um UI- und UX-Aspekte

Microservices & APIs
Services, die sich über APIs via REST und JavaScript nutzen lassen

Security
Tools und Methoden für sicherere Applikationen

Cloud, Azure, Serverless
Cloud-basierte & Native Apps