BASTA! – Konferenz für .NET, Windows & Open Innovation
23. - 27. September 2019 | Mainz

Azure DevOps meets GitHub – erfolgreich und einfach Open-Source-Projekte machen

Session
Dieser Talk gehört zu unserem Archiv. zum AKTUELLEN Programm
Bis 4. Juli ✓ 5-Tages-Special ✓ Nintendo Classic Mini for free ✓ Bis zu 730 € sparen Jetzt anmelden
Infos
Donnerstag, 28. Februar 2019
09:00 - 10:00

Seit dem VSTS-Relaunch Mitte 2018 als Azure DevOps ist Microsoft mit den Cloud-Diensten der Azure-DevOps-Servicefamilie auch für die Verwaltung und den Betrieb von Open-Source-Projekten eine sinnvolle Ergänzung. Gerade im Hinblick auf die kostenlose Verfügbarkeit der Dienste für Open-Source-Projekte ist es eine spannende Alternative. Im Vortrag soll an Beispielen aus unserem eigenen Umfeld gezeigt werden, wie sich GitHub-basierende Projekte mit einzelnen Azure-DevOps-Diensten (z. B. Azure DevOps Pipelines, Azure Boards) integrieren bzw. erweitern lassen. Neben der Integration betrachten wir hier ebenfalls die Aspekte "Was hat sich bewährt?" und "Was würden wir mittlerweile anders machen?".

Ihr aktueller Zugang zur .NET- und Microsoft-Welt.
Der BASTA! Newsletter:

Behind the Tracks

.NET Framework & C#
Visual Studio, TFS, C# & mehr

Agile & DevOps
Best Practices & mehr

Web Development
Alle Wege führen ins Web

Data Access & Storage
Alles rund um´s Thema Data

HTML5 & JavaScript
Leichtegewichtig entwickeln

User Interface
Alles rund um UI- und UX-Aspekte

Microservices & APIs
Services, die sich über APIs via REST und JavaScript nutzen lassen

Security
Tools und Methoden für sicherere Applikationen

Cloud, Azure, Serverless
Cloud-basierte & Native Apps