Das Web im Zentrum

Interview mit Christian Weyer
13
Jul

Moderne Anwendungen vom Backend bis zum Frontend

Der Modern Business Application Day bietet auf der BASTA! seit 2012 einen Überblick durch die Entwicklung von Geschäftsanwendungen. Dabei zeigen die Sessions im Laufe des Tages den Weg vom Backend zum Frontend. Christian Weyer (Thinktecture) erzählt im Interview mit Mirko Schrempp, BASTA! Program Chair, warum die Idee des Thementages über die Jahre gleichgeblieben ist und wie sich die Technologien verändert haben.

 

Die Erwartungen an typische Businessanwendungen verändern sich schon seit Jahren. Der einfache Windows-Client, entwickelt mit WPF oder vielleicht schon UWP, reicht in vielen Fällen nicht mehr aus. Zum einen müssen Anwendungen oftmals Mobile sein, zum anderen müssen sie auf anderen Plattformen laufen.

Aus Sicht klassischer .NET-Entwickler ist das klar eine Herausforderung, aber kein wirkliches Problem. Es gibt heute viele Wege, wie .NET-Entwickler in ihrer gewohnten Umgebung und mit ihrer Kompetenz mit dem Microsoft-Tooling- und -Sprachenkit von Native bis Cross-Plattform entwickeln können.

Auch für Businessanwendungen gibt es kaum Grenzen

So ist es möglich, auch geschäftlichen Anwendern den Komfort eines gesicherten Zugriffs auf Firmendaten von Desktops, Laptops, iOS- und Android-Geräten und aus dem Browser heraus zu bieten. Die Daten können sicher und hochverfügbar über Services bereitgestellt werden – lokal oder über die Cloud. Und gerade in diesem Bereich hat sich in den Köpfen der Entwickler wie auch beim Angebot von Microsoft viel getan.

Ein Punkt, den Christian Weyer im Interview besonders hervorhebt, sind die Vorteile von Progressive Web Apps (PWA). Sie sind gespickt mit nativen Features, egal ob für Mobile oder Desktop. Man kann sie als den letzten konsequenten Schritt ansehen, der noch gefehlt hat, um vom Backend mit .NET bis zum Frontend im Browser Cross-Plattform endlich zu verwirklichen. Andere neue Entwicklungen wie WebAssembly und Blazor zur Ausführung von .NET-Anwendungen im Browser verstärken den Trend in eine Zukunft, die vielleicht sogar Serverless und „Appstoreless“ sein wird.

Auf der BASTA! können Sie einen Blick in diese Zukunft werfen und sie ein Stück weit schon erfahren. Nicht nur im Modern Business Applications Day, sondern auch im Cross-Plattform Applications Day, dem Web Dev Day und zahlreichen weiteren Sessions.

 

Ihr aktueller Zugang zur .NET- und Microsoft-Welt.
Der BASTA! Newsletter:

Behind the Tracks

.NET Framework & C#
Visual Studio, TFS, C# & mehr

Agile & DevOps
Best Practices & mehr

Web Development
Alle Wege führen ins Web

Data Access & Storage
Alles rund um´s Thema Data

HTML5 & JavaScript
Leichtegewichtig entwickeln

User Interface
Alles rund um UI- und UX-Aspekte

Microservices & APIs
Services, die sich über APIs via REST und JavaScript nutzen lassen

Security
Tools und Methoden für sicherere Applikationen

Cloud, Azure, Serverless
Cloud-basierte & Native Apps