Keynote

mit Thomas Claudius Huber und Manfred Steyer
9
Mrz

Oberflächendimensionen – alles nur UI? Mitnichten!

Wer nur auf die Oberfläche schaut, sieht weniger als die Spitze des Eisbergs. Das einfache UI ist nur ein Aspekt der UX (User Experience), die heute für den Erfolg einer Software bei den Nutzern wichtig ist – so weit, so gut. Aber wie sieht es dabei mit der DX (Developer Experience) aus?

Aber was sind denn die Oberflächendimensionen, die heute für Entwickler wichtig sind? Diese und andere Frage diskutierten Thomas Claudius Huber, Manfred Steyer und Mirko Schrempp zur Eröffnung der BASTA! Spring 2020. Sie spannten dazu den Bogen von technologischen und architekturellen Dimensionen aus Sicht von .NET-Entwicklern, die sich immer mehr Dimensionen öffnen müssen – von den UIs über verschiedene Architekturansätze bis in die Clouds.

Aufgezeigt wurde dabei nicht nur eine Veränderung und Weiterentwicklung innerhalb der Technologien, sondern auch, dass Entwickler umdenken müssen. Heute sollen Anwendungen nicht mehr nur auf dem Desktop oder im Browser laufen, sondern für verschiedene Plattformen verwendbar sein – aber sie müssen es nicht unbedingt. Der Desktop ist nicht tot, WPF und Windows Forms sind wieder da, UWP ist aber auch noch ein wichtiges Thema. .NET Core 3.1 bringt aktuell schon Blazor als C#-basierte Webtechnologie und Ende des Jahres kommt schon .NET 5 als neues, umfassendes Framework für Multiplattform-Projekte. Wie geht man damit um? Nach einer einführenden Diskussionsrunde stellte Thomas Huber zunächst seine Sicht auf die vielen direkten UI-Optionen vor und Manfred Steyer ergänzt in seinem Beitrag diese Dimension mit Überlegungen zu grundlegenden Strategien für das Backend und die Architektur. Damit eröffneten sie den Teilnehmern den Raum, um mit Fragen den konkreten Bedarf im eigenen Unternehmen zu erkunden und auf der BASTA! die passenden Sessions auszuwählen.

 

Weitere interessante Beiträge zu Frontend


● Vom Core zum Frontend

● XAML Islands: WPF und Windows Forms



Verschaffen Sie sich den Zugang zur .NET- und Microsoft-Welt mit unserem kostenlosen Newsletter!

Ihr aktueller Zugang zur .NET- und Microsoft-Welt.
Der BASTA! Newsletter:

Behind the Tracks

.NET Framework & C#
Visual Studio, TFS, C# & mehr

Agile & DevOps
Best Practices & mehr

Web Development
Alle Wege führen ins Web

Data Access & Storage
Alles rund um´s Thema Data

HTML5 & JavaScript
Leichtegewichtig entwickeln

User Interface
Alles rund um UI- und UX-Aspekte

Microservices & APIs
Services, die sich über APIs via REST und JavaScript nutzen lassen

Security
Tools und Methoden für sicherere Applikationen

Cloud, Azure, Serverless
Cloud-basierte & Native Apps