DevOps Pipelines Day

BASTA! – Konferenz für .NET, Windows & Open Innovation
24. - 28. Februar 2020 | Frankfurt

Donnerstag, 27. Feb. 2020

Mit Azure DevOps hat Microsoft die neueste Generation seiner Entwickler-Plattform auf den Markt gebracht. Der Nachfolger des Team Foundation Server (TFS) bzw. Visual Studio Team Services zeigt sich offene Plattform für die gesamte Entwicklungsabteilung und darüber hinaus. Dafür wurde die Plattform fit gemacht für Nicht-Microsoft-Technologien, spricht mittlerweile fließend Git, unterstützt die Arbeitsweise mit Pull Requests, baut Software auf Windows, Linux oder Mac OS für die unterschiedlichsten Zielplattformen und hilft mit den zentralen Continuous Integration und Continuous Delivery (CI/CD) Pipelines bei der Automatisierung vom Check-in zum Build, über automatisierte Tests bis zum Release. Damit ist Azure DevOps auch Einstiegspunkt in DevOps-Strategien für das ganze Unternehmen. Die Sessions des neuen DevOps Pipelines Day bieten einen 360-Grad-Blick auf moderne Softwareentwicklung.


Ihr aktueller Zugang zur .NET- und Microsoft-Welt.
Der BASTA! Newsletter:

Behind the Tracks

.NET Framework & C#
Visual Studio, TFS, C# & mehr

Agile & DevOps
Best Practices & mehr

Web Development
Alle Wege führen ins Web

Data Access & Storage
Alles rund um´s Thema Data

HTML5 & JavaScript
Leichtegewichtig entwickeln

User Interface
Alles rund um UI- und UX-Aspekte

Microservices & APIs
Services, die sich über APIs via REST und JavaScript nutzen lassen

Security
Tools und Methoden für sicherere Applikationen

Cloud, Azure, Serverless
Cloud-basierte & Native Apps