20. – 24. Februar 2017 | Frankfurt

USER INTERFACE
BASTA! KONFERENZ

„Neben den technischen Aspekten war in der Vergangenheit
vor allem die Gestaltung der Oberfläche für unterschiedliche Displaygrößen ein Problem. Hierfür bietet Windows 10 ebenfalls eine elegante Lösung: Adaptive UI.“

– Jörg Neumann, Acando GmbH

Jetzt anmelden

SPEAKER DES TRACKS

Jörg Neumann

Acando GmbH

Don Wibier

DevExpress

Roman Schacherl

softaware gmbh

Thomas Bandixen

Trivadis AG

Thomas Gassmann

Trivadis AG

André Krämer

André Krämer – Software, Training & Consulting/www.IT-Visions.de

Thomas Huber

Trivadis Services AG

User Interface (UI)

 

Der erste Eindruck zählt! Das User Interface ist der erste Eindruck den Nutzer von einer Anwendung haben. Daher ist es für .NET-Entwickler wichtig, die UI- und UX-Aspekte ihrer Anwendungen und Apps im Blick zu haben. Das fängt beim Prototyping einer App an, geht über eine ein gleichermaßen flüssige Bedienung von Android-, iOS-, Web- und Universal Windows Platform Apps (UWP) bis hin zur Einbindung von Services wie Cortana oder andern Bot-Services. Apps sollten heute Cross-Plattform gedacht und entwickelt werden. Dazu gehört auch, dass Augmented- oder Virtual-Reality-Devices wie die HoloLens berücksichtigt werden. Der User Interface Track enthält daher Sessions zu klassischer WPF-Programmierung, aber auch zu JavaScript, HTML5, Angular 2 und Xamarin, um gute User Interfaces und qualitativ hochwertig User Experience für jedes Gerät und jede Plattform zu liefern.

TRACK PROGRAMM

Ihr aktueller Zugang zur .Net- und Microsoft-Welt.
Der BASTA! Newsletter:

Behind the Tracks

.NET Framework & C#
Visual Studio, TFS, C# & mehr

Agile & DevOps
Best Practices & mehr

Web Development
Alle Wege führen ins Web

Data Access & Storage
Alles rund um´s Thema Data

HTML5 & JavaScript
Leichtegewichtig entwickeln

User Interface
Alles rund um UI- und UX-Aspekte

.Security
Cross-Device-fähige Technologien und Methoden