BASTA! Jubiläums-Party

26. September 2017

auf der BASTA! Konferenz 2017
in Mainz

Dienstag, 19:00 bis 22:00 Uhr

O’Zapft is! — die BASTA! wird 20!

Die BASTA! feiert ihr 20-jähriges Jubiläum! Und das wollen wir feiern — passend zur Jahreszeit holen wir ein Stück Münchner Oktoberfest nach Mainz. Also heißt es: Lederhosen angeschnallt, Dirndl übergeworfen, den Maßkrug gestemmt und O’zapft is! Für zünftige Live-Musik ist natürlich gesorgt. Teilnehmer, Sponsoren und Freunde der BASTA! sind eingeladen zu einem ebenso bunten wie unterhaltsamen Abend.

Technologien wandeln sich
– die BASTA! bleibt.

20 Jahre – damit existiert die BASTA! länger als die .NET-Plattform! Wussten Sie eigentlich, dass die Anfänge der Konferenz auf Visual Basic zurück gehen? So erklärt sich auch der Name: „Basic Tage“, kurz: BASTA. Schwelgen wir also gemeinsam in Erinnerungen und freuen uns zugleich auf eine aufregende Zukunft! Es gibt so viel Spannendes zu tun! „Software is eating the world“, sagte der Internet-Vordenker und Netscape-Gründer Marc Andreesen, und wir alle speisen und trinken fröhlich mit — auf der BASTA! Jubiläums-Party!

Wer kimmt & woas gibt’s?

Teilnehmer, Speaker, Partner und Freunde der Jubiläums-BASTA!
sind herzlich eingeladen!

Ein unterhaltsames Abendprogramm mit witzigen Rückblenden auf 20 Jahre IT- und BASTA!-Geschichte sowie Ausblicken in spannende Entwicklungen
Zünftige Bewirtung mit Bier und bayerischen Schmankerln (natürlich gibt es auch Softdrinks und vegetarisches Essen)
Einen Orginal BASTA!-Erinnerungs-Bierkrug für jeden! Prost!
Live-Musik vom Feinsten mit einem Hauch Ironie von der Band “Da Blechhauf’n” (www.blechhaufn.at)

Die Strandkorb-Verlosung zum Jubiläum

Abbildung kann vom Original abweichen

Teil des Programms wird ein Coder-Quiz sein, bei dem Sie gefragt sind und Ihr Talent unter Beweis stellen können!

Neben jeder Menge Spaß für alle Beteiligten gibt es natürlich auch etwas zu gewinnen: und zwar einen Strandkorb! Aber keine Sorge, der Gewinner muss diesen nicht nach Hause tragen.

Warum ein Strandkorb?

Und falls Sie jetzt fragen „Strandkorb und Oktoberfest? Wieso ein Strandkorb?“, dann lassen sie sich gesagt sein, dass die BASTA 1997 im hohen Norden entstand, namentlich in Kiel. Und da gibt es nun mal Strandkörbe. Und falls Sie zu denjenigen gehören, die sich an die Anfänge der Konferenz erinnern, dann erinnern Sie sich auch an die Tradition, einen Strandkorb auf der Bühne zu platzieren – und diesen am Ende der Konferenz zu versteigern. Zum 20. Jubiläum wird er verlost!

Location

Rheingoldhalle
Rheinstraße 66, 55116 Mainz

mehr Infos

Kartendaten
Kartendaten © 2017 GeoBasis-DE/BKG (©2009), Google

KartendatenKartendaten © 2017 GeoBasis-DE/BKG (©2009), Google
Kartendaten © 2017 GeoBasis-DE/BKG (©2009), Google
Karte

Satellit

Countdown bis zur Party


„Die BASTA! hat abertausenden
Softwareentwicklern dabei geholfen,
alle Arten von Anwendungen für die
Windows-Plattform zu entwickeln. Wir
sind stolz darauf, ein Teil dieser
Community zu sein!“

Masoud Kamali
Gründer S&S Media GmbH
& langjähriger Programm-Chair der BASTA!

Eine Zeitreise durch die BASTA!-Geschichte

Schon seit zwei Jahrzehnten bringt die BASTA!-Konferenz Entwickler und Softwarearchitekten zusammen. Im einer schnellebigen IT-Industrie, bei der Veränderungen zum Alltag gehören, ist uns eins geblieben: Unsere BASTA! Seit jeher war sie Vorreiter und Wegbegleiter für neue Microsoft Technologien und stand .NET-Entwicklern in guten wie in schlechten Zeiten zur Seite.

1997
Die erste BASTA! öffnet anfang Oktober 1997 in Frankfurt ihre Tore. Als Konferenz mit Schwerpunkt auf MS Visual Basic trägt sie den Namen „Basic Tage“ – kurz BASTA!
2002
Microsoft stellt das .NET-Framework 1.0 mit C# 1.0 vor und gibt den Startschuss für eine neue Ära der Softwareentwicklung. Im selben Jahr übernimmt S&S Media, bis heute Veranstalter der BASTA!, die Konferenz und führt sie ab 2003 mit neuem Konzept fort
2004
Neben der klassischen Herbst-BASTA! startet S&S Media die BASTA!-Spring und ermöglicht .NET-Entwicklern seitdem einen schwungvollen Start ins neue Entwickler-Jahr
2005 – 2012
Die BASTA! geht auf Reisen und findet zusätzlich zu den Traditions-Terminen in Deutschland an unterschiedlichen Orten weltweit statt: Singapur, Rom und Wien.
2013
Die BASTA! öffnet sich konsequent gegenüber anderen Plattformen jenseits der Microsoft-Welt: JavaScript, Angular und HTML5 sind seitdem Kernthemen des Programms. Native Mobile-Technologien wie iOS und Android haben ebenfalls
ihren Platz.
2017
Die BASTA! feiert 20-jähriges Jubiläum und ist inzwischen die führende unabhängige Konferenz für Microsoft-Technologien, JavaScript
und mehr.